Sie befinden sich hier: Start > Schulleben > Aktivitäten und Projekte

Karneval 2018

Schülerparlament/Schulversammlung 2017

Im letzten Schuljahr hat das Schülerparlament wieder gemeinsam mit unserer Schulleiterin Frau Welschoff getagt. Die beiden Klassensprecher aus allen Klassen haben sich an jedem ersten Mittwoch im Monat zusammengesetzt, Probleme besprochen, Ideen angestoßen und Entscheidungen getroffen. Es haben auch vier Schulversammlungen stattgefunden. Immer in der Woche vor den Ferien haben sich alle Kinder und Lehrerinnen in der Aula getroffen. Wir haben die Erstklässler begrüßt, über wichtige Regeln geredet, Arbeitsergebnisse aus den Klassen präsentiert, neue Lehrerinnen und Lehrer vorgestellt und einige Lieder und Tänze aus den R&A Intensivtagen aufgeführt.

Projektwoche /Intensivtage R&A /Schulfest 2016

Alle Kinder der Klassen1,2 und 4 arbeiteten während der diesjährigen Projektwoche in unterschiedlichen Projektgruppen zum Thema "Kinderrechte". Die Ergebnisse der Projektgruppen wurden am Schulfest in interessanten Ausstellungen präsentiert. Gleichzeitig fanden auch die Intensivtage R&A für die Kinder der Klasse 3 statt, die freitags in einer Aufführung für die Eltern und die Kinder der 2. Klassen mündeten. Das Motto für die Intensivtage und die Aufführung war auch hier: Kinderrechte. Zu diesem Thema haben die Koalas und Kängurus gerappt, gesungen und getanzt.

                                    
 

 


 

Sponsorenlauf

Am Dienstag, den 21.06.2016, sind alle Kinder der Anna-Langohr-Schule viele Runden gelaufen, um Geld für die Klinikclowns und für neue Spielgeräte für das Spielehäuschen zu sammeln. Insgesamt haben alle Kinder mit ihren Sponsoren gut 2000,- Euro gesammelt.

 


 

Bundesweiter Vorlesetag 2015

Die Kinder der Anna-Langohr-Schule freuten sich am 20.11.2015 auf einen spannenden Tag, denn im Rahmen des bundesweiten Vorlesetages wurde wieder in allen Klassen aus tollen Büchern vorgelesen.
Zur Begrüßung versammelten sich die Vorleserinnen und Vorleser im Lehrerzimmer und warteten darauf, von einzelnen Kindern nach der Pause in die jeweiligen Klassen geführt zu werden.

                                                                                                                                        

                                                                                                                                         

Die Vorleser Herr Scholz und Frau Doose besuchten unsere Schule zum zweiten Mal und konnten die Kinder wieder mit ihrer Vorleseaktion begeistern. Die Autorin Frau Hauertmann kommt bereits seit fünf Jahren zum bundesweiten Vorlesetag an unsere Schule. Sie brachte diesmal ihr Buch  „Zwischen Rädern“ mit und alle Kinder hörten ihr gebannt zu. Die Autorin Frau Prusko las in zwei Klassen Bücher aus ihrer Buchreihe „Emmi Cox, Gewürzdetektivin“ vor. Die Kinder verfolgten die Geschichten mit großer Aufmerksamkeit und Freude.


Frau Hauertmann (Klasse 4a)                     Frau Prusko (Klasse 3a)

Die Autorin Frau Weitner stellte einer Klasse den lustigen Superhelden  „BioBoi“ vor. Und Frau Regeniter vom Dom-Radio brachte gleich zwei Bücher mit. Vor allem das Buch „Bob, der Streuner“ von James Bowen faszinierte die Kinder.

                                                                                                                                            
                                                                                                                                                                                            Frau Regeniter (Klasse 1b)
                                                                                                         

Das war ein schöner Tag - vielen Dank an alle Vorleserinnen und Vorleser!

 


 

Projektwoche / Intensivtage R & A / 50jähriges Jubiläum

Traditionell findet an der Anna-Langohr-Schule in der Woche nach Pfingsten eine Projektwoche statt. Den Abschluss bildet das Schulfest am Samstag. Alle Kinder der Klassen 1, 2, und 4 arbeiteten in den unterschiedlichen Projektgruppen zum Thema „50“, da unsere Schule im letzten Jahr auch das 50-jährige Bestehen feierte. Die Ergebnisse der Projektgruppen wurden am Schulfest in interessanten Ausstellungen präsentiert. An diesem Tag haben wir uns über viel Besuch gefreut: Viele ehemalige Lehrerinnen und auch zwei SchulleiterInnen kamen vorbei und haben mit uns gefeiert. Im vergangenen Schuljahr fanden das erste Mal auch gleichzeitig die Intensivtage R&A für die Kinder der Klassen 3 statt, die freitags in eine Aufführung für die Eltern und die Kinder der 2. Schuljahre mündeten. Das Motto für die Intensivtage und die Aufführung war in Anlehnung an unser Schuljubiläum: Happy Birthday!